Die Band

Sideburns Schriftzug NEU

The Sideburns aus Rostock – das sind Lars, Ray und Dave. Eine Rockabillyband in klassischer Besetzung mit Kontrabass, Leadgitarre und Rhythmusgitarre. Das Besondere: Kein Schlagzeug – das macht den originalen Sound der 50er aus, wie von Elvis, Johnny Cash & Co.

Gegründet hat sich die Band 2006. Der Name “Sideburns” ist amerikanischer Slang und bedeutet Koteletten (Backenbart). Das war neben der Haartolle das Markenzeichen von Elvis.

Diese absolut zeitlose Musik vereinte damals in den 50ern Rhythm & Blues mit Country und Swing zu einem scharfen Mix, der die Rock und Pop Musik von heute stark prägen sollte.

Auftritte: HanseSail, Warnemünder Kneipennacht, Irish Pub Rostock, Warnemünder Wintervergnügen, Johnny Cash Tribute Show im Hotel Neptun usw.

Mission: Rock’n’Roll unters Volk bringen!
Also rein in den Petticoat und schnell die Tolle frisiert – Let’s Roll!

 

Ray spielt den Akkustikbass und unterstützt Lars beim Gesang! Jungs, haltet eure Mädels fest, denn Ray singt für euch Songs wie “Blue Moon” oder “Rock’n’Roll Ruby”.

Lars ist der Lead-Sänger und sorgt mit seiner Gitarre für den einmaligen Rhythmus der Sideburns. Holt eure Tanzschuhe raus… wenn Lars erst mal los legt, bleibt keiner ruhig sitzen! Keep on Rockin’!

Dave rockt und rollt für euch auf der Leadgitarre! Er bringt das Publikum zum Kochen und seine fetzigen Solos lassen die Stimmung hoch steigen.

SUN foto-Web